~ 1 min Lesezeit

Beratung Gerätewahl

Anforderungen an Hardware für die Digitale Anamnese und Aufklärung

Wir entwickeln seit über 12 Jahren Produkte für die Digitalen Anamnese und Aufklärung in Kliniken, Praxen und bei Blutspendediensten. Unsere Anforderungen an die Geräte sind unter Anderem:

  • Langjährige Unterstützung seitens des Herstellers mit Updates
  • Preis pro Gerät soll moderate Budgets nicht sprengen
  • Die Möglichkeit, kompatible Hardware nachzukaufen
  • Erfassen von biometrischen Unterschriften
  • Fähigkeit zur Anbindung an MDM-Systeme

Unsere Erfahrungen mit Herstellern

In den letzten 12 Jahren hat sich Apple als einziger Hersteller hervorgetan, der alle diese Punkte erfüllt. Vereinzelt gab es Android-basierte Tablet-PCs, die die letzten beiden Punkte erfüllten, allerdings war keines der Geräte länger als 2 Jahre am Markt erhältlich, und Software-Updates wurden ebenso schnell eingestellt.

Gerätewahl

Mediform M: Sie können jedes iPad mit iOS 15 oder höher einsetzen um Mediform M zu benutzen. Beachten Sie bei der Gerätewahl die Hinweise von Apple zur Kompatibilität mit biometrie-tauglichen Stiften.

Für das Ausfüllen der Fragebögen durch Patienten können Sie auch ältere iPads einsetzen. Wir empfehlen, den geführten Modus zu aktivieren.